Allgemein,  Nah

Wien – eine Stadt voller Charme und Vitalität

Wien ist die Hauptstadt von Österreich. Fast 7 Millionen Reisende aus aller Welt besuchen Wien jedes Jahr und sind damit ein berühmte touristische Attraktion der Welt. Wien hat einen hohen Lebensqualität. Laut dem von der Economist Intelligence Unit angekündigten “Global Liveability Ranking” steht Wien an erster Stelle auf der Liste und wird 2019 zur besten lebenswerten Stadt.

Fünf Gründe für uns nach Wien zu besuchen

  1. Schloss Schönbrunn
  2. die Geschichte von Prinzessin Elisabeth Amalie Eugenie
  3. das bekannte Essen: Wiener Schnitzer, Tafelspitz, Sachertorte…
  4. Österreichische Nationalbibliothek
  5. die romantische Musikstadt

Wenn man Österreich erwähnt, ist Wien sein erster Eindruck und viele Musiker wie Haydn und Beethoven. Mozart, Schubert, John Strauss …. Sie sind vielleicht keine Österreicher, aber sie haben alle in Österreich große Erfolge erzielt. Als ich vor ungefähr 6 Jahren anfing, Deutsch zu lernen, war der von meiner Lehrerin empfohlene Film „Sissi“. Dieser Film handelt vom frühen Leben von Kaiserin Elizabeth von Österreich. Da ich diesen Charakter sehr früh kannte, als ich dieses Stück Land in Wien betrat, wollte ich die Geschichte kennenlernen und verschiedene Museen und Schloss besuchen.

 

  • Schloss Schönbrunn

Als ich Wien zum ersten Mal ging, besuchte ich das weltberühmte Schloss Schönbrunn. Das Schloss Schönbrunn war einst das königliche Schloss des Heiligen Römischen Reiches, des Österreichischen Reiches, des Österreichisch-Ungarischen Reiches und der Habsburger. Prinzessin Sissi lebte auch im Schloss Schönbrunn. Als ich das Schloss Schönbrunn sah, hatte ich das Gefühl, dass das gesamte Schloss sehr groß war. Obwohl es nicht so beeindruckend war wie bei anderen Schlössern, hat es mir persönlich sehr gut gefallen. Das Innere des Schlosses ist großartig und die für Besucher geöffneten Räume sind gut erhalten. Der Garten vor Schloss ist wunderschön. Wenn Sie ihn langsam genießen möchten, kann es eine Stunde dauern. Wenn Sie nach Wien kommen, empfehle ich Ihnen dringend, das Schloss Schönbrunn zu besuchen.

 

  • Österreichische Nationalbibliothek

Die Österreichische Nationalbibliothek ist mit einer Sammlung von rund 7,4 Millionen Büchern die größte Bibliothek in Österreich. Es ist sehr Schade, dass ich, obwohl ich einige Jahre in München gelebt habe, bisher nicht in der örtlichen Bibliothek war. Als ich diesmal nach Wien ging, kam ich gerade an der Österreichischen Bibliothek vorbei und machte ich einen Besuch. Es muss gesagt werden, dass ausländische Bibliotheken sich sehr von chinesischen Bibliotheken unterscheiden. Die chinesische Bibliotheken sind alle modern und intelligent. Aber die meisten ausländischen Bibliotheken sind antik und behalten den ursprünglichen europäischen Architekturstil bei.

 

  • Café Central

Café Central ist ein Kaffeehaus, das in Wien besonders berühmt ist. Es ist berühmt dafür, als eines der zehn schönsten Cafés der Welt eingestuft zu werden. Grundsätzlich habe ich die von allen touristischen Beiträgen oder Reiseführern die populäre Aktivitäten in Wien“ gelesen und empfehle, das Kaffeehaus zu besuchen. Deshalb gingen meine Freundin und ich am Morgen zum Frühstück in dieses Café. Wir bestellten mehrere Kuchen, darunter Schwarzwälder Kirschtorte, Café Centra Schnitte, Erdbeerschnitte und einen Kuchen mit Zitronengeschmack. Die Kuchen und der Kaffee als Ganzes sind unwirksam und schmecken ähnlich wie an anderen Orten, aber die Umgebung ist hübsch und großartig. Wenn Sie das nächste Mal die Gelegenheit haben, nach Wien zu kommen, ist es auch eine gute Wahl, im Café Central Kaffee und Kuchen zu genießen.

 

  • Der Schnitzel von Figlmüller

Wiener Schweineschnitzel ist sehr berühmt, deshalb habe ich mich vor meiner Abreise für ein bekanntes Schweineschnitzel-Restaurant „Figlmüller“ auswählen. Als wir dort ankamen,  standen so viele Leute an, aber zum Glück habe ich online einen Platz reserviert. Seine Schweineschnitzel sind wirklich lecker und dünn. Das Fleisch ist zart und es gibt viel Saft. Es ist größer als meine Hand. Wir beide bestellten ein Schnitzel und Salat und waren voll. Ich persönlich kann es jedem empfehlen.

Neben den Orten, die ich in Wien vorgestellt habe, gibt es viele Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind. Im Vergleich zu München ist Wien insgesamt kleiner als München und die Sehenswürdigkeiten sind konzentrierter, aber auch der Transport ist sehr bequem. Wenn Sie Zeit haben, möchten Sie vielleicht nach Wien gehen, um sich zu entspannen, ein Konzert zu hören und Ihr Gefühl zu pflegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.