Nah

Rosenheim – Ein charmantes Städtchen im Herzen von Oberbayern

Du hast Lust auf ein Reiseziel ganz in deiner Nähe? Du planst einen spontanen Wochenendtrip? Dann solltest du dir Rosenheim auf keinen Fall entgehen lassen! Gelegen zwischen München und Salzburg & umringt von Seen und Bergen bietet das dynamische und vielseitige Städtchen ein unvergleichliches Flair, tolle Sehenswürdigkeiten, eine wunderschöne Altstadt und ein pulsierendes Nachtleben. Worauf wartest du?

Die Altstadt – das Herz von Rosenheim

Bunte Häuser reihen sich eng aneinander und kleine Cafés und traditionell bayerische Restaurants laden zum verweilen und essen ein. Viele, verschiedene Läden – von bekannten Marken bis hin zu kleinen, heimischen Geschäften – locken zahlreiche Besucher zum bummeln und einkaufen an. Durch das charmante Kopfsteinpflaster und die tolle Architektur mit zahlreichen Passagen und Bögen, wird die Rosenheimer Innenstadt zum Herz der Stadt.

Hier spielt sich das Leben ab – Kinder spielen rund um den Nepomuk-Brunnen, Menschen trinken Kaffee, Straßenmusiker sorgen für eine schöne Hintergrundmusik und das beste Eis gibt´s bei Da Noi, gleich um die Ecke. 

Essen, Trinken & Feiern 

Rosenheim hat eine große Anzahl an vielen, unterschiedlichen Restaurants, Cafés und Bars zu bieten. Sowohl in der Innenstadt, als auch im  Hofbräu-Komplex, in dem sich Restaurants, Bars und Nachtclubs direkt aneinander reihen. Ob griechisch, indisch, italienisch, asiatisch, arabisch oder ganz traditionell bayerisch, vom edlen Restaurant bis hin zum heimischen Biergarten: in Rosenheim ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Wer zwischendrin einen Café oder ein Stück Kuchen genießen möchte, kommt auch nicht zu kurz. Gerade im Zentrum aber auch außerhalb tummeln sich die verschiedensten Cafés, Bäckereien, Konditoreien und Eisdielen.

Und wer abends nach dem essen immer noch nicht genug hat, der kann den Abend entspannt bei einem Glas Wein in einer der vielen Bars ausklingen lassen und anschließend in einem der Clubs bis in die Morgenstunden ausgelassen feiern. 

Kultur & Veranstaltungen   

Neben einer charmanten und architektonisch beeindruckenden Innenstadt und einer Vielzahl an schönen Restaurants, hat Rosenheim auch kulturell einiges zu bieten.

Das mit beliebteste und bekannteste Ereignis des Jahres ist das Herbstfest – sozusagen das kleine Oktoberfest. Jedes Jahr im August und September verwandelt sich die Lorettowiese  zwei Wochen in ein buntes Gemenge aus Ständen, Bierzelten und Fahrgeschäften.

Fazit: Eine nicht zu übertreffende Stimmung in den Zelten, bestes bayerisches Bier und günstige Preise für Fahrgeschäfte, Essen und Getränke.

Doch kulturelle Highlights sind das ganze Jahr geboten: der Rosenheimer Lokschuppen, der früher als Bahnhof diente, ist inzwischen ein Museum mit tollen Ausstellungen geworden. Zudem gibt es verschiedene Vernissagen in der städtischen Galerie, ein beeindruckendes Konzertprogramm mit internationalen Künstlern im Kultur und Kongresszentrum und Theaterstücke der umliegenden Vereine.

Rund um Rosenheim – Die Umgebung 

Und falls man doch mal raus will aus der Stadt, um das Umland zu erkunden, bietet Rosenheim auch hier eine Vielzahl an Möglichkeiten und tollen Orten außerhalb. Besonders im Frühling und Sommer sind die Seen im Umkreis wunderbare Orte, die zum verweilen und schwimmen einladen. Hier gibt es im direkten Umland alles, von kleinen bis zu großen Seen, auf denen es sich prima segeln und Ruderboot fahren lässt. Und wenn´s doch mal sportlich werden soll, kann man diese gleichzeitig auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad umrunden.

Apropos sportlich: die Alpen hat man natürlich auch direkt vor der Haustüre. Die nächsten Berge sind mit dem Auto circa 30 Minuten entfernt und von 45 Minuten bis hin zu 4 Stunden-Touren
sind Routen für Anfänger und Profis dabei. Während man die Gipfel im Frühjahr, Sommer und Herbst zu Fuß erklimmt, eignet es sich hier im Winter natürlich auch zum Skifahren.

Und auch die nächsten Ausflugsziele sind nicht weit: der Chiemsee, das bayerische Meer, ist nur 20 Minuten entfernt – und was gibt es schöneres, als seinen Tag in der Sundowner-Bar bei Reggae Musik, einem kühlen Bier und Blick auf den See ausklingen zu lassen?

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.