Weit weg

Moskau – Treffpunkt alter Traditionen und neuer Technologien

Moskau ist eine riesige Metropole und die Hauptstadt Russlands mit rund 12.400.000 Einwohnern. Moskau ist eine ganz besondere Stadt, die an jeder Ecke Überraschungen bietet. Ein beeindruckendes Stadtbild wird den Besuchern durch die zahlreichen Museen, Theater, Parks und Stadien geboten. Außerdem bieten Einkaufszentren und Nachtclubs, Fast-Food-Restaurants und teure Restaurants vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Diese Stadt vereint eine Mischung verschiedener Kulturen, europäischer Trends und asiatischer Traditionen. Außerdem blickt Moskau auf eine bewegte Geschichte zurück. Der Charakter der Hauptstadt wird durch einen Zwiespalt aus Modernität und Tradition bestimmt. Gewiss lässt das gastfreundliche Moskau niemanden gleichgültig.

Welche Sehenswürdigkeiten der russischen Hauptstadt müssen besucht werden, um einen möglichst umfassenden Eindruck von der Geschichte und Moderne dieser Stadt zu gewinnen? Moskau ist eine riesige Stadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Demnach würde es mehrere Wochen dauern, um all diese anzuschauen. Deshalb wollen auch Touristen, die Moskau schon einmal besucht haben, immer wieder hierher kommen.

Kreml und Roter Platz

Typischerweise beginnt eine Tour durch die russische Hauptstadt mit dem Moskauer Kreml und dem Roten Platz. Der Rote Platz ist der zentrale Platz von Moskau und eines der berühmten Wahrzeichen im gotischen Stil. Dies ist ein Ort öffentlicher Zeremonien, der auch für die Krönung mehrerer Zaren genutzt wurde. Es befindet sich östlich des Kreml und an diesem Platz fanden mehrere historische Ereignisse statt. Außerdem findet man hier auch das Mausoleum von Lenin und die Basilius-Kathedrale. Es ist praktisch unmöglich nach Moskau zu kommen und diese Orte nicht zu besuchen. Die nächsten U-Bahnstationen sind Okhotny Ryad, Tretyakovskaya und Platz der Revolution.

Theater und Konzertsäle

Vielen Touristen, die noch nie in der russischen Hauptstadt gewesen sind, ist das Bolschoi-Theater bekannt. Tatsächlich bestimmt das theatralische und kulturelle Leben von Moskau das kulturelle Image unseres gesamten Landes: Bolschoi und Maly Theater, Sovremennik, Lenk und das Moskauer Kunsttheater sind unsere Kultursymbole. Auch dazu gehören Tschechow, das Internationale Haus der Musik, Pushkinsky Cinema und die Concert Hall. Tschaikowsky und Dutzende andere Kulturzentren verleihen Moskau den Ruhm eines der größten Kultur- und Kunstzentren der Welt.

Auch für Theaterbesucher, sowie Fans der Musik- oder Ballettkunst ist Moskau eine Traumstadt. Viele Menschen besuchen Moskau, um den bedeutenden Spektakeln, Aufführungen und Veranstaltungen beizuwohnen.

Das Bolschoi Theater

Die Moskauer Metro

Die Moskauer Metro ist eine der schönsten der Welt! Dieses Vehrkehrsmittel befördert täglich mehr als 9,5 Millionen Menschen. Einfach unfassbar! Jede Station hat ein originelles Design und die zentralen Stationen sind echte Kunstwerke. Zu den Schönsten zählen die Stationen Kievskaya, Mayakovskaya, Prospekt Mira und Novoslobodskaya. Die Moskauer U-Bahn besteht heute aus 221 Stationen und die Gesamtlänge aller 14 Linien beträgt mehr als 379 Kilometer. Dies ist ein wirklich großartiges Projekt, das sich ständig weiterentwickelt. Diese Transportart ist die schnellste, zuverlässigste und preiswerteste in Moskau. Ein Ticket für gesamtes Netz kostet nur 55 Rubel (0,70 Cent).

U-Bahn Komsomolskaya

Online- immer und überall

In ganz Moskau können Touristen von überall auf kostenfreies WLAN zugreifen. Sogar in der Moskauer Metro, dem größten „Underground Palace“ der Welt, hat man freien Zugang zum World Wide Web. Hier wurde ein kostenloses WLAN-Projekt ins Leben gerufen. Es ist ein Pardebeispiel für die Verbindung alter Traditionen mit neuen Technologien. Für Smartphone-Nutzer gibt es außerdem Schnittstellen für unabhängige Ausflüge und die Bestellung eines Taxis.

Die Stadt, die nicht schläft

Ein weiteres Merkmal von Moskau ist, dass diese Stadt fast nie schläft. Einkaufszentren oder Lebensmittelgeschäfte sind die ganze Woche bis 22:00 Uhr geöffnet. Du musst also am Samstag nicht früh aufstehen, um deine Einkäufe zu erledigen. Darüber hinaus ist Moskau die ideale Stadt für ausgedehnte Shoppingtage. Es gibt in dieser Stadt die angesagtesten Geschäfte. Beispielsweise befindet sich eines der größten Einkaufszentren gumrussia.com im Stadtzentrum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.